Plattform für Austausch und Reflektion

LEADERS FOR LEADERS VOL. 2

Wie viel Ich bist du? – Ganzheit in der Leadership oder wenn der Cowboy vom Pferd steigt 

Zeigen Sie sich bereits mit Ihrem ganzen Selbst in Ihrem Unternehmen, in Ihrer Funktion? Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre Träume? Trauen Sie sich, am Arbeitsplatz über Ihre Ängste zu sprechen und sich verletzlich zu zeigen? Und was ist eigentlich heutzutage am meisten gefragt als Führungskraft sowie als Organisation, um langfristig und erfolgreich zu bestehen? 

Über diese Themen möchten wir mit Ihnen in unserem nächsten Leaders for Leaders Circle diskutieren und Ihnen die Plattform bieten, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, zu reflektieren und ganz Sie selbst zu sein. Denn je höher wir die Hierarchie hinaufklettern, desto einsamer wird es. Und desto gewagter scheint es, sich mit allen Facetten zu zeigen und auch die persönlichen Seiten zu offenbaren. Denn mache ich mich damit nicht eher angreifbar?

Aktuelle Studien deuten eher auf das Gegenteil hin: Nicht nur scheint es von immenser Wichtigkeit, als Führungskraft als charismatisches Vorbild voranzugehen, gute Kommunikatoren zu sein, Empathie und Wertschätzung zu zeigen. Es wird immer wichtiger, sich in seiner Ganzheit zu zeigen – mit Ecken und Kanten, Humor und Selbstdistanz. In 29 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit Top Führungskräften haben wir immer wieder erlebt, wie befreiend und wirkungsvoll es sein kann, diese Ganzheit zu leben. Diesen Erfahrungsschatz möchten wir gern mit Ihnen teilen.

2. Leaders for Leaders Abend am Mittwoch, den 3. April um 18 Uhr in der Klinik Hirslanden, Zürich.

Wir werden den Abend um 18 Uhr mit einem Inputreferat starten. Gemeinsam mit unserem Host Dr. Ole Wiesinger, ehemals CEO der Privatklinikgruppe Hirslanden, wird es um das Thema „Ganzheit in der Leadership gehen“. Wie kann ich mich im Arbeitsumfeld zeigen? Wie entfalte ich die Wirkung, die ich möchte? Und wie schaffe ich es, authentisch und gelassen mit meiner eigenen Identität meine Mitarbeiter auf meine Vision auszurichten?“

Anmeldung
Bei Claudia Spiegel oder Sandra Ferrez
hub@manres.ch
+41 44 396 22 44

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.