Handelsblatt Media Group

Identitäts- und Teamentwicklung in der sich stark verändernden Medienlandschaft

Ich war zutiefst überzeugt, dass wir uns von Grund auf neu erfinden müssen, um als Vermarkter der führenden deutschen Leit- und Qualitätsmedien in einem sich rasant wandelnden Markt eine sichere Zukunft zu haben. Vor dem Hintergrund der Markttendenzen und der jahrzehntelang etablierten Führungsstrukturen standen wir vor strategischen und kulturellen Herausforderungen. Für mich war und ist der Wandel in der Unternehmenskultur matchentscheidend: Wie überwindet man Silodenke und Individual-Ziele für das größere Ganze? Dafür brauchten wir eine gemeinsame Kultur, die sich in einer gemeinsamen Identität ausdrückte.

Rolle und Ansatz von Manres

Die Manres unterstützte und gestaltete den Transformationsprozess der Identitäts- und Teamentwicklung innerhalb der Verlagsgruppe Handelsblatt durch einen ganzheitlich angelegten, systematisch orchestrierten Entwicklungsprozess. Durch die Analyse und die Betrachtung von Stärken, Schwächen und Entwicklungsfeldern des Teams und der zentralen Schlüsselstellen brachte Manres gezielt die innewohnenden Möglichkeiten unseres Unternehmens zum Tragen und vorhandene Potenziale in die Umsetzung. Es entstand ein Prozess, innerhalb dessen durch das Teambuilding sowie die systematische Arbeit an Leadership-Kompetenzen und der eigenen Persönlichkeitsentwicklung durch alle Beteiligten eine nachhaltige Entwicklung der Unternehmenskultur hin zu einer wertebasierten Hochleistungskultur sichergestellt wurde. Es war ein tiefergehender Prozess mit harter Arbeit an der Substanz, die auch persönlich berührt hat.

Erzieltes Ergebnis

Spuren dieser Transformation sind fühl- und sichtbar: Es herrscht ein Vertrauensklima, das uns im täglichen Zusammenspiel echte Wettbewerbsvorteile sichert. Wir sind eine Führungsmannschaft, die gelernt hat, sich aktiv in die Belange des anderen einzufühlen und die große Lösung zu suchen. Damit stellen wir das Gesamtwohl der Handelsblatt Media Group vor die Optimierung des eigenen Bereichs. Dank der Anerkennung der emotionalen/psychologischen Seite haben wir unsere strategischen Herausforderungen besser und effizienter verfolgen und umsetzen können und uns deutlich vom Wettbewerb abgesetzt. Dank der Zusammenarbeit mit Manres haben wir die Kraft, die Aufgaben in einem sich rasch wandelnden Umfeld zu meistern und als Vorreiter der Verlagsbranche die Zukunft zu gestalten.